top of page
Campingplatz Duxbachtal

/ CAMPINGPLATZ DUXBACHTAL

Neukonzeptionierung eines Campingplatz zu einem Feriendorf.

Standort: Bremervörde, Deutschland

Bauherr: Privat

Architektur: MIMA Architektur

Start: 05/2022

2 Minimalhaustypen / 2 Baumhaustypen / 1 Seminarhaus

Visualisierungen: LindenkreuzEggert GbR

Der Campingplatz Duxbachtal wurde im Jahre 1974 aus einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgebaut und wurde bis zu seinem Verkauf 2021 als Familienunternehmen geführt. Der neue Besitzer, Hans-Hermann Steiger, geboren und aufgewachsen in der Nähe des Campingplatzes, plant eine zeitgemäße Neukonzeptionierung und Umgestaltung des in die Jahre gekommenen Dauercampingplatzes. Das 10 Hektar große Gelände soll zu einem Tinyhausdorf entwickelt werden und mit einem Seminarbereich ergänzt werden. Der Campingplatz Duxbachtal liegt in 9 km Entfernung von Bremervörde, der Name sagt es schon, an dem kleinen Fluss Duxbach, eingebettet in Wiesen und Felder, direkt am Staatsforst "Die Falje". In unmittelbarer Nähe befinden sich viele Wanderwege in Wald, Moor und Heide. Für Zweiradbegeisterte bietet der Campingplatz einen tollen Ausgangspunkt für Radtouren. Die 250 Stellplätze für Wohnmobile sollen stark reduziert werden und durch Tinyhäuser ersetzt werden. Am Rand des Naturbadesees wurden 5 Baumhäuser zwischen den hohen Bäumen geplant und ein Bildungsdorf soll zusätzlich entstehen, bestehend aus 10 Minimalhäusern und einem Seminarhaus in Holzmodulbauweise

Campingplatz Duxbachtal Bildungsdorf.jpg
Campingplatz Duxbachtal Baumhäuser.jpg
Campingplatz Duxbachtal Seminarhaus_edited.jpg
Campingplatz Duxbachtal
bottom of page