top of page
Mehrfamilienhaus Fehmarn

/ ZWISCHEN DEN SCHEUNEN

Neubau von einem Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten auf Fehmarn.

Standort: Fehmarn, Deutschland

Bauherr: Privat

Architektur: MIMA Architektur

Leistungsphasen: 1 - 5

Start: 01/2021

Fertigstellung: 12/2023

BGF: 745qm

In Sahrensdorf auf Fehmarn fügt sich ein Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten zwischen die beiden bestehenden landwirtschaftlich genutzten Hallen ein. Der Neubau nimmt straßenseitig die Fluchten der Hallen auf und orientiert sich an deren Traufhöhen. Analog zu der Scheunenarchitektur ist ein flachgeneigtes Satteldach ohne Überstände geplant, die typische Zonierung der Fassade in Sockel und Dach durch die Wahl zweier unterschiedlicher Materialien wird aufgenommen. Der Sockel ist in monolithischem Porenbetonmauerwerk mit einem weißen Außenwandputz geplant und nimmt somit Farbgebung und Duktus der übrigen Wohngebäude der Hofstelle auf. Auf dem schmalen Grundstück entstehen acht Meitwohnungen, die einen Beitrag leisten sollen, um den Bedarf an Wohnungen für die einheimische Bevölkerung zu decken. Die Erschließung der Wohneinheiten erfolgt im Norden zwischen Halle und Neubau über eine private Gasse, die mit ihrer freiraumplaanerischen Gestaltung aus der Not des schmalen Grundstückes eine Tugend macht und einen charakterisitschen Zugang schafft, der den Gemeinsinn der Bewohner stärkt.

Mehrfamilienhaus Fehmarn
Fehmarn Sahrensdorf 01.jpg
Fehmarn Sahrensdorf 03.jpg
Fehmarn Sahrensdorf 02.jpg
Mehrfamilienhaus Fehmarn
bottom of page